Irisches Harfenspiel

jens
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 272
Registriert: So 26. Dez 2010, 17:13
Postleitzahl: 40882
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): harfen besitz ich nicht, dafür irische flöten, blockflöten, dudelsäcke, gitarre/bouzouki, und percussion(bodhran, rahmentrommel, daburka)

Re: Irisches Harfenspiel

Beitrag von jens » Mi 9. Okt 2019, 12:00

Harfenjule hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 19:26


Das war doch bestimmt alles nur geklaut :_wink_:
neeeeeeeeeee du hast ohne noten gespielt-also hast du´s verinnerlicht, wir können das gerne nochmal wiederholen!
"master your instrument, master your music and then forget that bullshit and just play" charlie parker

Benutzeravatar
Frank
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 156
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 17:10
Postleitzahl: 23843
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Zufällige: Camac Morgane
Die Mobile: Gosewinkel 24-saitige
Das Federgewicht: Waring-Harp

Re: Irisches Harfenspiel

Beitrag von Frank » So 13. Okt 2019, 19:21

bin gerade über den Kurs hier gestolpert:

Irish Harp Workshop

Der ist Teil eines ganzen Irisch-Folk-Seminar-WE. Die restlichen Kurse sehr ihr hier:
https://www.vhs-regensburg-land.de/inde ... K7BNtJh1OQ

Benutzeravatar
Wibke
ganz schön fleißig
Beiträge: 66
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 14:52
Skype-ID: WibeJackson
Postleitzahl: 44143
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): -Brian Boru - Modell aus der Klangwerkstatt (amerikanische Kirsche/ Nylonsaiten) 4,5 Kilo, 27 Saiten

-Böhmische Harfe - Modell aus der Klangwerkstatt, 6,5 Kilo, 33 Saiten

Re: Irisches Harfenspiel

Beitrag von Wibke » So 3. Nov 2019, 23:04

Ui, das klingt interessant! Auch das Singen...

Antworten