Noten - Omnia

Benutzeravatar
Lady_Morgana
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 184
Registriert: Fr 9. Mai 2008, 13:51
Postleitzahl: 89555
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Athanasos von Lutz Bönisch (Klangschiff) - eine ganz tolle Harfe!
Wohnort: Ostalb

Noten - Omnia

Beitrag von Lady_Morgana » So 15. Feb 2009, 22:44

hallo zusammen,

diesmal bin ich auf der suche nach noten zu stücken von OMNIA - eigentlich egal, welche (halt die, bei denen auch die harfe dabei ist :_wink_: ) kann mir jemand von euch sagen, ob die irgendwo zu finden sind ?

liebe grüsse von der schwäbischen alb

annette

Benutzeravatar
Turmaline
ganz schön fleißig
Beiträge: 78
Registriert: Do 7. Aug 2008, 02:03
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Lorien, Baukurs 8/2008 bei Norbert Maier

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Turmaline » Mo 16. Feb 2009, 01:04

Hallo Annette,

das Stück "En Avant Blonde" von der Cd Paganfolk ist ein traditionelles bretonisches Stück. Du kannst es z.B. von Dominig Bouchaud in dem Heft "Panorama de la harpe celtique" finden. Dort ist es als "Valse" drin, einfach gesetzt, aber schön. Ich spiele erst seit September 08 und komm damit zurecht.

Viel Spaß, Sabine

Oliver

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Oliver » Mo 16. Feb 2009, 11:26

Hallo Annette,

bei Omnia ist grundsätzlich das Problem, dass für die wenigsten Stücke überhaupt Noten existieren, sofern es nicht irgendwelche Trad. sind, denn außer Jenny kann, glaube ich, keiner Noten lesen. Du wirst also nicht umher kommen, Dir ein paar Sachen heraus hören zu müssen. Im Omnia-Forum wurde das Thema schon einmal diskutiert. Schau doch dort mal vorbei. Vielleicht findest Du dort mehr.


Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Lady_Morgana
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 184
Registriert: Fr 9. Mai 2008, 13:51
Postleitzahl: 89555
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Athanasos von Lutz Bönisch (Klangschiff) - eine ganz tolle Harfe!
Wohnort: Ostalb

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Lady_Morgana » Mo 16. Feb 2009, 21:45

hallo sabine, hallo oliver,

vielen dank für die tipps!
das nur jenny noten lesen kann, wusste ich nicht bzw hätt ich nie gedacht, die spielen ja echt genial...
ich hab auf der hp auch was gefunden, leider ist fast alles in holländisch und auch nicht nbedingt für harfe...na, irgendwie wirds schon gehen...immerhin bin ich schon mal etwas weiter :_smile_:

liebe´grüsse

annette

Azumaa

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Azumaa » Do 23. Apr 2009, 00:10

Hallo Annette,

Außer "En Avant Blonde" hab ich auch den "Andro" gefunden, aus Pagan Folk. Ich bin Anfängerin, hab die beiden Stücke in den Liederheften von Christoph Pampuch (harpa mundi 1 und 3 (dort Andro II)). Mich hat auch "Luna" aus "Crone of War" interessiert, ich hab schon versucht, es nachzuspielen und überlege, es aufzuschreiben. Was mir fehlt, ist einfach die Zeit...
Hast Du alle 33 Seiten vom Omnia-Forum durchsucht? Und was ist Dir da tauglich erschienen? Ich bin grad ungeduldig und schaff nicht mehr als 4 Seiten...

Liebe Grüße,
Lydia

Mary Greeneyes
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 131
Registriert: Do 12. Jun 2008, 17:46
Postleitzahl: 72762
Land: Deutschland

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Mary Greeneyes » Do 23. Apr 2009, 21:52

Hallo!

Wenn Ihr Luna sucht, schaut mal hier:
http://www.youtube.com/watch?v=A0zH6hOt ... annel_page
Vielleicht kann Euch die Harfenistin ja weiterhelfen?
Liebe Grüße
Mary
Even mistakes sound good on a harp

Azumaa

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Azumaa » Do 23. Apr 2009, 23:05

Mary Greeneyes hat geschrieben:Wenn Ihr Luna sucht, schaut mal hier:
http://www.youtube.com/watch?v=A0zH6hOt ... annel_page
Vielleicht kann Euch die Harfenistin ja weiterhelfen?
Hallo Mary,
danke, aber sie hat's leider auch vom Hören gelernt. Bleibt mir wohl ebenfalls nix anderes übrig.
Liebe Grüße,
Lydia

Jonny Robels
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 920
Registriert: So 20. Mär 2005, 00:03
Postleitzahl: 35440
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Jonny Robels » Do 14. Mai 2009, 15:16

Ich dachte, der Didgespieler spielt vom Blatt? :_grin_:
Bin wieder online!!! :_cheesy_:
Grüße
Jonny

Benutzeravatar
DanielaO
schon länger da
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Sep 2008, 23:21
Postleitzahl: 68309
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Model "Dunedin" von Brown & Bruce, 32 Saiten, vorne 100cm, hinten 109cm
Model "Hobbit" von Klaus Regelsberger, 30 Saiten, vorne 100cm, hinten 108cm.
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Noten - Omnia

Beitrag von DanielaO » Do 14. Mai 2009, 20:41

Wenn ich mich nicht täusche, gab es die Noten zu ihrem Lied "Fairy Tale" auf ihrer neusten Live DVD vorne beigelegt. Zwar nur die Melodiestimme der Harfe, trotzdem sah es sehr nach Noten aus :-)

Wie "The Bold Fenian Men" gespielt wird, ist leicht rauszuhören, könnte ich aufschreiben wenn jemand es gerne haben möchte. Dann einfach bei mir melden ^^

Benutzeravatar
Ansuz
ganz schön fleißig
Beiträge: 71
Registriert: Di 5. Aug 2008, 12:26
Postleitzahl: 89186
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): meine Hobbit von Klaus Regelsberger als Bausatz (5.8.09)
Wohnort: Illerrieden

Re: Noten - Omnia

Beitrag von Ansuz » So 17. Mai 2009, 22:39

Hallo ihr,

Omnia is so klasse, ich liebe sie. Sobald ich eine Harfe endllich mein eigen Nennen darf, werde ich da auch mal im I-Net oder nach den Liedern in Notenheften schauen.^^

Grüße Ansuz

Antworten