Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Kaszia
ganz frisch
Beiträge: 4
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:39
Postleitzahl: 06110
Land: Deutschland

Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Kaszia » Sa 28. Dez 2019, 13:35

Hallo liebe Forenmitglieder,

nachdem ich lange der festen Meinung war, dass ich es schon hinbekommen würde, komplett autodidaktisch Harfe spielen zu lernen, kommen mir, jetzt, wo die Harfe bestellt ist, doch Zweifel. Das Problem ist nur, dass ich im tiefsten Dunkeldeutschland wohne und es in Halle (Saale), obwohl offiziell Großstadt, keinen Harfenunterricht gibt ... oder doch? Hab ich bei meiner Recherche vielleicht etwas übersehen und jemand hier weiß, wo/bei wem es Harfenunterricht in Halle gibt?

Schönes Wochenende,

Kaszia

Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von bastian » Sa 28. Dez 2019, 14:08

Hallo Kaszia,

frag mal hier nach:
http://www.folk-musikschule-halle.de/?idcat=Harfe

Grüße,
Sebastian
Nulla vita sine musica.

Kaszia
ganz frisch
Beiträge: 4
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:39
Postleitzahl: 06110
Land: Deutschland

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Kaszia » Sa 28. Dez 2019, 15:11

Das habe ich schon, der Unterricht findet wirklich nur in Leipzig statt, was leider eine Autofahrt von einer Stunde (einfache Strecke) bedeuten würde - aber trotzdem danke 😊

Deirdre
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 298
Registriert: Di 7. Apr 2015, 20:52
Postleitzahl: 18057
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 'Rose' eine restaurierte Harfe - genaues Alter unbekannt
'Wölkchen' - eine 'Waring-Harfe, Hamburger Edition'

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Deirdre » Sa 28. Dez 2019, 16:14

Und am Konservatorium in Halle?

http://www.konservatorium.halle.de/kons ... e-Faecher/

Liebe Grüße,

Deirdre
- Primum nil nocere -

Kaszia
ganz frisch
Beiträge: 4
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:39
Postleitzahl: 06110
Land: Deutschland

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Kaszia » Sa 28. Dez 2019, 21:48

Am Konservatorium gibt es derzeit für das Fach Harfe nur einen Professor und der unterrichtet keine Anfänger 🙄
Es ist wirklich wie verhext, was das am Ende werden soll, weiß i h noch nicht ☹️

Tanzmuffel
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 115
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:48
Postleitzahl: 22417
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Einfachpedalharfe
Salvi Juno
Wohnort: Hamburg

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Tanzmuffel » Sa 28. Dez 2019, 23:44

Hallo,
Gib mal bei Google Harfenunterricht online ein.
Vielleicht wirst Du dort fündig. Ich habe keine Erfahrung damit, aber einen Versuch ist es sicher wert.

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5641
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Der Juergen » So 29. Dez 2019, 01:33

Liebe »Kaszia« (nach der mittelalterlichen Mystikerin Kassia?),

ich habe mal in der Facebook-Gruppe VDH-Verband der Harfenisten in Deutschland nachgefragt.
Der Post muss noch freigeschaltet werden, dann hoffe ich, dass einer/eine jemanden nennen kann.

Liebe Grüße
Jürgen
#HarpistsForFuture www.harfensommer.dewww.zeitenklang.de • harfenwinter.de • harfenbaukurs.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2491
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von bastian » So 29. Dez 2019, 01:43

Vielleicht kannst du ja Unterricht bei einem der Schüler des Prof. Wehrenfennig kriegen.
Nulla vita sine musica.

Benutzeravatar
merit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1145
Registriert: Do 24. Feb 2005, 18:01
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Hakenharfe von Pepe Weissgerber, Baujahr 2009;
Böhmische Hakenharfe von Eric Kleinmann, Baujahr 2005
Kontaktdaten:

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von merit » So 29. Dez 2019, 09:24

Hallo Kaszia, mit der S-Bahn sind es (allerdings von Bahnhof zu Bahnhof) nur 30-40 min. In Leipzig gibt es sogar - soweit mir bekannt - inzwischen mehrere Lehrer zum Aussuchen.

Wenn die Anreise aber möglichst kurz sein soll - wäre es mit skype-Unterricht :-)? Das ist zwar nicht das Gleiche wie 1:1-Unterricht und gleichzeitiges Spielen funktioniert schlicht nicht, aber ich habe tatsächlich schon erfolgreich Anfängerunterricht per skype gegeben.

Herzliche Grüße, Merit Zloch

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5641
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfenunterricht für Anfänger in Halle (Saale)

Beitrag von Der Juergen » So 29. Dez 2019, 14:35

bastian hat geschrieben:
So 29. Dez 2019, 01:43
Vielleicht kannst du ja Unterricht bei einem der Schüler des Prof. Wehrenfennig kriegen.

Gerade wurde meine Frage in der Gruppe VDH freigeschaltet
»Wer unterrichtet denn in Halle/Saale Anfänger?«

und höchstens 10 Sekunden danach schrieb Andreas Wehrenfennig:

»Na ich« mit einem vor Lachen leicht schwitzenden Smiley …
#HarpistsForFuture www.harfensommer.dewww.zeitenklang.de • harfenwinter.de • harfenbaukurs.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Antworten