Rühlmann: Atlas zur Geschichte der Bogeninstrumente (1882)

Du spielst noch andere Instrumente und möchtest Dich gerne darüber austauschen? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5718
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Rühlmann: Atlas zur Geschichte der Bogeninstrumente (1882)

Beitrag von Der Juergen »

Schon seit einigen Jahren besitze ich ein Exemplar der »Die Geschichte der Bogeninstrumente« in der ziemlich seltenen Kombination mit dem dazugehörigen »Atlas zur Geschichte der Bogeninstrumente«.

Ich konnte diese Publikation aus dem Nachlass (natürlich nicht von ihm selbst) des Sohnes von Julius Rühlmann erwerben, der nach dem Tod seines Vaters das Werk im Jahr 1882 herausgebracht hatte.

Auch dank »Corona« finde ich nun die Zeit für mein lange angedachtes Vorhaben, endlich die großformatigen Tafeln zu digitalisieren und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.
Beginnen möchte ich mit der Tafel V »Die Radleier. (Organistrum.)«

Demnächst folgt auch noch Tafel II »Das Trummscheidt« (sic) und alle weiteren.
Insgesamt sind es 13 Tafeln, diese werden letztendlich auch im Zusammenhang herunterzuladen sein.

Den Band 1 (Die Geschichte der Bogeninstrumente) kann man übrigens bei »archive« finden, den Atlas dort leider nicht, Google hat »vergessen« die Tafeln vor dem Scannen aufzuklappen. :_tongue_: :_grin_:
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Antworten