DPH und Fußbodenheizung

HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Re: DPH und Fußbodenheizung

Beitrag von HarfenEla »

Maira hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 15:51 Das liegt am Abspielen.
Falls Du eine Lehrerin hast,
spreche sie darauf an.
Das lässt sich mit der richtigen Spieltechnik beheben.
Danke für den Tipp, jetzt ist es nach einigem Herumprobieren und Gewöhnung an die stärkere Spannung und die anderen Saiten-Abstände verschwunden. Nur, wenn ich schon lange gespielt habe und die Finger müde werden, höre ich es wieder und das ist dann auch mein Zeichen für eine Unterbrechung oder auch ganz aufzuhören an dem Tag. Die Hände werden deutlich kräftiger.
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Re: DPH und Fußbodenheizung

Beitrag von HarfenEla »

Noch eine Frage zum ursprünglichen Thema Fußbodenheizung:

Wenn ich die Harfe mit der dicken Transporthülle abdecke, verstimmt sie sich deutlich mehr, als wenn ich sie offen stehen lasse. Offen stehend ist sie trotz der Darmsaiten erstaunlich stimmstabil geworden.

Gibt es eine Erklärung dafür? Sollte ich mich lieber nach einer dünnen, luftigen Stoffhülle umsehen?

Viele Grüße und danke,
Ela
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
Nea
ganz schön fleißig
Beiträge: 78
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:34
Land: Deutschland

Re: DPH und Fußbodenheizung

Beitrag von Nea »

Die Transporthülle ist ja etwas dicker und gepolstert. Wenn eine Harfe ist eine gut gepolsterten Hülle auf einer Fußbodenheizing steht, könnte es in der Hülle etwas warm werden, da der Stoff der Transporthülle nicht ganz so luft-durchlässig ist und die Wärme weniger gut entweichen kann. Dadurch erhöht sich die Temperatur im Inneren der Hülle und die Harfe verstimmt sich.

Ich würde lieber eine luftige Hülle nehmen, wie Du ja selbst gesagt hast.
Zuletzt geändert von Nea am Fr 22. Jan 2021, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Re: DPH und Fußbodenheizung

Beitrag von HarfenEla »

Danke!
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
Antworten