Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Antworten
Benutzeravatar
Irmtraud
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 166
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 19:12
Postleitzahl: 21079
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich besitze zwei Klangwerkstatt-Harfen, eine selbstgebaute böhmische und neuerdings eine Reiseharfe, ebenfalls selbst gebaut.
Kontaktdaten:

Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Irmtraud »

Hallo zusammen,
kann mir jemand einen Tipp geben, bei wem man die Noten für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" in einer einfachen Version bekommt?

Liebe Grüße
Irmtraud
Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 815
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Koko P. »

In Sarah Botzians Heft "Lieblingsstücke" (botzianini.de, aber auch hier im Forum ein Thread) gibt es eine Version. Ob leicht, ist sicher Ansichtssache. Ob die Haselnüsse überhaupt "leicht" sein können, sicher auch. Insgesamt sind die Stücke in dem Heft aber eher einfach bis mittel als schwer.
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!
Tanzmuffel
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 133
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:48
Postleitzahl: 22417
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Einfachpedalharfe
Salvi Juno
Wohnort: Hamburg

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Tanzmuffel »

Hallo,
Ich habe dir über unsere Whatsapp Gruppe Hamburger Harfenrunde den Link für die Noten von Anne Kox-schindelin geschickt. Dazu gibt es auch ein Tutorial bei Youtube.
Ich hoffe, das ist es, was Du suchst.
Schönen Ersten Advent.
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4608
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Maira »

Die schwierige Version hat li. einen 4-Töne-Akkord,
die leichtere einen Dreiklang.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Benutzeravatar
corvinius
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 295
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:22
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Erste: Bardenharfe mit 25 Seiten, ein Kaspar Hauser ohne Name und Herkunftsangabe :-)
Die Zweite: WAR eine reizende Karneol von Glissando in Mahagoni. Jetzt übt der Harfennachwuchs darauf...
Die Dritte: eine Saira28 von Detlev Lampe in Ahorn. *glücklich*
Die Vierte: die nur zeitweise hergestellte Arya 38 von Klaus Regelsberger in Nussbaum *JEPP! MEINE!*

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von corvinius »

Oder gleich live im Tutorial bei Maja Taube lernen...

http://www.maja-taube.de/buchung/#/book ... spans=1100
Benutzeravatar
Irmtraud
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 166
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 19:12
Postleitzahl: 21079
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich besitze zwei Klangwerkstatt-Harfen, eine selbstgebaute böhmische und neuerdings eine Reiseharfe, ebenfalls selbst gebaut.
Kontaktdaten:

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Irmtraud »

Danke für die Antworten und Informationen. Ich muss mal schauen, ob ich mich überwinden kann, das Stück online bei Maja zu lernen.
Liebe Grüße
Irmtraud
Tanzmuffel
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 133
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:48
Postleitzahl: 22417
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Einfachpedalharfe
Salvi Juno
Wohnort: Hamburg

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Tanzmuffel »

https://youtu.be/aWjGvpBdb_s

Hier ist der Link für das Tutorial der einfacheren Variante.
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 364
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
(mag ich immer noch sehr gerne spielen)
27 Saiten, normalerweise in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen
(allerdings hab ich sie in C-Dur gestimmt)

Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine,recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht
Ein weiteres Schätzchen wartet noch auf seine Aufarbeitung, da fehlen mir noch Teile wie Wirbel, Stegstifte und Saiten

Und eine vollbeklappte Harfe ist inzwischen auch wieder eingezogen (eine Dusty Strings)

Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte
Oder doch?

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Vera »

Vielen Dank für den Link Tanzmuffel.
Das könnte mein nächstes Stück werden
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Tanzmuffel
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 133
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:48
Postleitzahl: 22417
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Einfachpedalharfe
Salvi Juno
Wohnort: Hamburg

Re: Notentipp für "Drei Haselnüsse ..."

Beitrag von Tanzmuffel »

Das freut mich, Vera. Viel Spaß dabei.
Antworten