41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4702
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von Maira »

Falls Du nicht kommst werden wir Dich bestimmt vermissen.... :_rolleyes_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5979
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von Der Juergen »

Ich freue mich auf die 12 angekündigten Harfenaussteller/innen, diesen geballten Kontakt habe ich schon vermisst. :_cheesy_:
#HarpistsForFuturewww.harfenzeit.dewww.harfenmai.de • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Beahei
ganz frisch
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Okt 2021, 18:54
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Als blutige Anfängerin übie ich auf einer einfachen 29 saitigen Keltischen Klappenharfe von Thomann

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von Beahei »

Mich juckts ja in den Fingern , wenigstens Mal bei den Harfenbauern zu gucken. Mehr schaff ich wegen Arbeit nicht.
Ist das ok? Wenn ja von wann bis wann sind sie anwesend?
Ich habe irgendwo etwas von Spende Obulus Kostenbeteiligung gelesen.... Das ist auch kein Problem
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2705
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von bastian »

Samstag Nachmittag ist Bazar. Da sind dann auch mehr Harfenbauer anwesend.
Ein Leben ohne Harfe ist möglich, aber sinnlos.
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 310
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne von Martin Gust
Hummingbird
Chromatische 5/7
Chromatische Harfe der Klangwerkstatt 6/6
12 saitige verzierte Miniharfe
Prelude 40 Lyon and Healy
Beryll in Ahorn von Kerscher
16-saitige Derwent Eulenharfe

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von HarfenEla »

So gern wäre ich dabei gewesen. Terminüberschneidung macht es leider für das ganze Wochenende nicht möglich. Wie ist die Parksituation, falls man nur zum Bazar anreisen möchte? Muss man aus dem Ruhrgebiet die Sperrung wegen der Brücke Richtung Siegen noch berücksichtigen, oder ist das eine andere Strecke?
Viele Grüße,
Ela
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. 🎶
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2705
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von bastian »

HarfenEla hat geschrieben: Fr 27. Mai 2022, 23:41 Muss man aus dem Ruhrgebiet die Sperrung wegen der Brücke Richtung Siegen noch berücksichtigen, oder ist das eine andere Strecke?
Wenn du die A45 meinst, die wird bei Lüdenscheid noch unterbrochen sein.
Ein Leben ohne Harfe ist möglich, aber sinnlos.
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 310
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne von Martin Gust
Hummingbird
Chromatische 5/7
Chromatische Harfe der Klangwerkstatt 6/6
12 saitige verzierte Miniharfe
Prelude 40 Lyon and Healy
Beryll in Ahorn von Kerscher
16-saitige Derwent Eulenharfe

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von HarfenEla »

Genau, die meine ich... Gibt es oben auf der Burg dann wohl Parkplätze? Oder muss man woanders parken, wenn man für den Bazar anreist? VG, Ela
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. 🎶
mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1593
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von mygga »

Ela, die Strecke bin ich Freitag und heute gefahren, Freitag hin, heute zurück. Die Sperrung ist noch da, du musst mit Stau beim Abfahren von der Autobahn, auf der Strecke durch die Stadt und beim Wieder-Auffahren rechnen. Und zwar in beiden Richtungen. Machbar, aber nervig. Wenn du nur Samstag zum Markttag fährst, könntest du einigermaßen durchkommen, weil du nicht in den Reiseverkehr gerätst.

Und es darf keinen Unfall geben... Dann steht man ewig. So gesehen heute (zum Glück) auf der Gegenspur, also von Dortmund runter nach Lüdenscheid.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2705
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von bastian »

HarfenEla hat geschrieben: So 29. Mai 2022, 05:22 Genau, die meine ich... Gibt es oben auf der Burg dann wohl Parkplätze? Oder muss man woanders parken, wenn man für den Bazar anreist? VG, Ela
Es gibt oben Parkplätze. Ob die reichen... Keine Ahnung, Glaskugel kaputt. Es gibt auch noch Parkplätze burgnah am Straßenrand (begrenzt) und auf halber Höhe zur Burg ist auch noch ein Wanderparkplatz.
Ein Leben ohne Harfe ist möglich, aber sinnlos.
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 310
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne von Martin Gust
Hummingbird
Chromatische 5/7
Chromatische Harfe der Klangwerkstatt 6/6
12 saitige verzierte Miniharfe
Prelude 40 Lyon and Healy
Beryll in Ahorn von Kerscher
16-saitige Derwent Eulenharfe

Re: 41. Harfentreffen – 16. bis 19.06.2022

Beitrag von HarfenEla »

Lieben Dank für die Infos!
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. 🎶
Antworten