Verzierungen auf Resonanzdecke hinzufügen lassen

Antworten
harfensoso
ganz frisch
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Nov 2023, 15:52

Verzierungen auf Resonanzdecke hinzufügen lassen

Beitrag von harfensoso »

Guten Abend
Ich überlege, meine Konzertharfe verzieren zu lassen. Wie teuer ist es, so eine Verzierung hinzufügen zu lassen?
(Ich stelle mir ein Motiv (Blumen) auf der Resonanzdecke vor.)
Freundliche Grüsse
Zuletzt geändert von harfensoso am Mi 24. Apr 2024, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4987
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Verzierungen auf Resonanzdecke hinzufügen lassen

Beitrag von Maira »

Klangdecken an Pedalharfen sind meist endbehandelt.
Um eine Verzierung dauerhaft da draufzubekommen
müsste man wohl erst den Lack / Öl / was auch immer
abmachen und nach der Verzierung wieder draufmachen.
Ob das so mal eben geht kann ich mir nicht vorstellen.
Und wenn wird es nicht eben billig.
Oder Du klebst Bildchen drauf.
Die gehen aber oft wieder ab was es unschön macht.
Die verzierten Harfendecken werden VOR der Endbehandlung bemalt / beklebt.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Harflinger
schon länger da
Beiträge: 31
Registriert: So 18. Jun 2023, 21:22
Postleitzahl: 21776
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Volksharfe Mod. 80 (Fischer)

Re: Verzierungen auf Resonanzdecke hinzufügen lassen

Beitrag von Harflinger »

Hi.

Aufkleber auf Holz (oft auch auf lackierten Metall) haben zur Folge, daß, wenn sie einem nach Jahren nicht gefallen, helle Flecken in Aufklebergröße zurück bleiben. Das kommt von der UV-Strahlung des Lichtes (nicht nur der Sonne). Und diese Flecken gehen auch nur durch ganzflächiges Überlackieren mit Farbe (nicht mit Klarlack) wieder weg. Oder durch einen neuen Aufkleber...
Meines Erachtens sind Aufkleber für eine Harfe zu "billig".
Wenn, dann richtig machen, wie Maira schrieb: richtige Holzvor- und nachbereitung, und talentierten Maler/Künstler ein einzigartiges Kunstwerk schaffen lassen.
Und, wie bei einem Tattoo: gründlich vorher überlegen, was man will! Es ist für Dauer... :_wink_:

Viele Grüße, Dirk
Antworten