Harfe zu alt..

Du hast etwas schönes, ärgerliches, spannendes, trauriges mit deiner Harfe erlebt? Erzähl uns davon.
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5979
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von Der Juergen »

bastian hat geschrieben: Mo 23. Mai 2022, 20:49Magst Du mal ein, zwei Fotos von dieser historischen Rarität hier einstellen?
Einen Eindruck konnte man schon mal vor 5 Jahren hier bekommen (links). :_wink_:
#HarpistsForFuturewww.harfenzeit.dewww.harfenmai.de • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5979
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von Der Juergen »

feirefiz hat geschrieben: Mo 23. Mai 2022, 20:05Und nun nach dem langen Vorlauf die Frage: Gibt es jemanden in der Umgebung von Heidelberg, der die notwendigen Werkzeuge, Klammern usw. hat, um sowas zu machen - den ich überhaupt BEZAHLEN kann? Sowas kostet ja verständlcherweise und zurecht Geld, aber ich blicke auf eine baldige Rente, die mich nicht fröhlicher machen wird und wie gesagt, wird diese Reparatur nur... optisch sein. Aber ich muss immer wieder an die kleine treue Seele denken, die da oben in der Dunkelheit steht. Ich konnte sie nicht so kaputt in meiner kleinen Wohnung sichtbar stehen lassen. Das schnürt einem die Kehle zu.
Lieber »feirefiz«,
wir hatten ja vor ner Weile schon mal per E-Mail geschrieben.
Mir kommt da gerade so ’ne Idee … :_smile_:
Wie du sicher gelesen hast, ist auf dem Harfentreffen wohl die größte Anzahl an Harfenbauern auf einem Haufen zu finden.
Wie wäre es denn, wenn du mit deiner Daniel-Paris-Harfe vorbei kämst und sie dort der geballten Fachkompetenz zeigtest.
Vielleicht findet sich eine Lösung.
Ich würde sie übrigens, trotz aller Misshandlungen, die das Schätzchen erfahren musste, auch gern sehen.
Liebe Grüße
Jürgen
#HarpistsForFuturewww.harfenzeit.dewww.harfenmai.de • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
feirefiz
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 14:04
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 36saitige Silmaril von Frank Sievert.

30saitige Clarsach von Martin Gust (Silber, Messing und Bronze)

26saitige Gotische Harfe von Olimpiuț Fărcaș, Rumänien

19saitige Roundback mit Stahlsaiten

12saitige Kinderharfe von Forest Row, England mit Bronze besaitet.

32saitige bretonische Harfe von Daniel Paris aus Brest.
(Leider nach 40 Jahren nur noch eine Raum-Zierde. )
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von feirefiz »

Danke für all eure Tipps! Ich werde mich da mal kundig machen. Jetzt eine ganz andere dumme Frage: ich habe ein paar Fotos auf dem Handy aber wie bekomme ich die hier in die Beiträge hinein?
___________________________________________
Was nicht passt, wird passend gemacht,
was schräg klingt, nennen wir moderne Musik!
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5979
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von Der Juergen »

feirefiz hat geschrieben: Mo 23. Mai 2022, 23:14 Danke für all eure Tipps! Ich werde mich da mal kundig machen. Jetzt eine ganz andere dumme Frage: ich habe ein paar Fotos auf dem Handy aber wie bekomme ich die hier in die Beiträge hinein?
Kannst du sie mir per Mail schicken? Dann könnte ich das erledigen :_wink_:
#HarpistsForFuturewww.harfenzeit.dewww.harfenmai.de • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
feirefiz
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 14:04
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 36saitige Silmaril von Frank Sievert.

30saitige Clarsach von Martin Gust (Silber, Messing und Bronze)

26saitige Gotische Harfe von Olimpiuț Fărcaș, Rumänien

19saitige Roundback mit Stahlsaiten

12saitige Kinderharfe von Forest Row, England mit Bronze besaitet.

32saitige bretonische Harfe von Daniel Paris aus Brest.
(Leider nach 40 Jahren nur noch eine Raum-Zierde. )
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von feirefiz »

Screenshot_2022-05-23-22-45-52.png
Screenshot_2022-05-23-22-46-31.png
Screenshot_2022-05-23-22-47-49.png
Screenshot_2022-05-23-22-48-22.png
:

Hab's gefunden :_grin_
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
___________________________________________
Was nicht passt, wird passend gemacht,
was schräg klingt, nennen wir moderne Musik!
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5979
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von Der Juergen »

Klasse, das erspart mir auch ein bisschen Arbeit :_cheesy_:
#HarpistsForFuturewww.harfenzeit.dewww.harfenmai.de • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
feirefiz
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 14:04
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 36saitige Silmaril von Frank Sievert.

30saitige Clarsach von Martin Gust (Silber, Messing und Bronze)

26saitige Gotische Harfe von Olimpiuț Fărcaș, Rumänien

19saitige Roundback mit Stahlsaiten

12saitige Kinderharfe von Forest Row, England mit Bronze besaitet.

32saitige bretonische Harfe von Daniel Paris aus Brest.
(Leider nach 40 Jahren nur noch eine Raum-Zierde. )
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von feirefiz »

Ja Jürgen, da kann wohl die Pandemie dazwischen. Jetzt kann man ja wieder raus. In ich fühle mich nun doch motiviert, die Harfe noch einmal zumindest ansatzweise reparieren zu lassen. Ich melde mich, wenn ich etwas erreicht habe.
___________________________________________
Was nicht passt, wird passend gemacht,
was schräg klingt, nennen wir moderne Musik!
feirefiz
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 14:04
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 36saitige Silmaril von Frank Sievert.

30saitige Clarsach von Martin Gust (Silber, Messing und Bronze)

26saitige Gotische Harfe von Olimpiuț Fărcaș, Rumänien

19saitige Roundback mit Stahlsaiten

12saitige Kinderharfe von Forest Row, England mit Bronze besaitet.

32saitige bretonische Harfe von Daniel Paris aus Brest.
(Leider nach 40 Jahren nur noch eine Raum-Zierde. )
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von feirefiz »

Das ist jetzt total off topic, aber 1981 hatte ich noch eine Taille und Haare, das war auch schön!
___________________________________________
Was nicht passt, wird passend gemacht,
was schräg klingt, nennen wir moderne Musik!
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2705
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von bastian »

Cool. Danke.
Ein Leben ohne Harfe ist möglich, aber sinnlos.
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4699
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Harfe zu alt..

Beitrag von Maira »

Uli Knopp in Seeheim/ Jugenheim.
Alerdings :
In Carola's Sammlung gibt es ebenfalls mit Schrauben und Nägeln zusammengefriemelte Harfen
eine Erard auf alle Fälle.
Da kommen mir immer die Tränen. Wie kann man eine Klangdecke ( unten) mit Winkeleisen festschrauben
und dazu noch die Saitenleiste von hinten ( durch den Korpus/Schallöcher) mit Schlosschrauben festleiern?
Manchmal fällt einem nix mehr ein was es für Pfuscher gibt.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Antworten