43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Benutzeravatar
Harfenjule
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1247
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 04:30
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour V (Lyon&Healy)
kleine keltische Harfe "Kairos" (Pepe Weissgerber)
###bitte schreibt mir in Harfentreffen-Angelegenheiten ausschließlich per Mail an pling@harfentreffen.de - KEINE PNs hier im Forum!!!###
Wohnort: Köln

43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von Harfenjule »

Nanu, noch gar kein Thread?
Auch in diesem Jahr findet das Harfentreffen wieder am Fronleichnamswochenende auf der Freusburg statt. Wir sind etwas später dran als sonst, aber wir rechnen fest damit, noch im Februar das Programm zu veröffentlichen und die Anmeldungen freizuschalten. Hoffentlich habt ihr zumindest den Urlaub schonmal eingereicht, der Termin ist hoffentlich kein Geheimnis mehr :_wink_:

Wir verschicken auch dieses Mal keine gedruckten Flyer, um Ressourcen zu sparen. Wenn ihr über den Anmeldestart informiert werden möchtet, könnt ihr euch hier für unseren Newsletter anmelden (bitte die Bestätigungsmail beachten!).

Voller Vorfreude grüßt
Julia
Benutzeravatar
meinelehrerin
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 959
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 12:11
Postleitzahl: 72336
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Erste ist meine „Herzensharfe“ ♥️: eine selber gebaute böhmische Hakenharfe der Klangwerkstatt mit Spirale in der „Stirn“ der Säule
Meine Zweite ist meine „Hauptharfe“, denn sie kommt überall mit auf die Workshops: die Silmaril aus Esskastanie 🌰 , geräuchert und mit eingesetzten Edelsteinen in den Farben Grün, Lila und Transparent
Meine Dritte ist die, die den meisten Wums 💪 hat und deshalb für mich meine Harfe mit „Tiefgang“ ist: Modell Bradl von Petutschnigg, in Onyx-Nuss gebeizt mit hellen Schnitzereien
Meine Kleinste, die Erlan von Glissando in meiner Lieblingsfarbe 💚, macht mein Kleeblatt 🍀 komplett und sie ist nun die, zu der ich schnell mal greife, um mal eben ein paar Riffs 😁 zu spielen
4+1 ist Nummer 5: die kleine Carry von Harfenland, gerade mal acht Saiten und in der Farbe Lila💜
Wohnort: Balingen

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von meinelehrerin »

Jippiiieeeeee ❣️🥳🤩❣️
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 6321
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von Der Juergen »

Harfenjule hat geschrieben: Di 13. Feb 2024, 15:52 Nanu, noch gar kein Thread?
Auch in diesem Jahr findet das Harfentreffen wieder am Fronleichnamswochenende auf der Freusburg statt.
Voller Vorfreude grüßt
Julia
Ich scharre schon mit den Hufen und habe mich auch schon verschiedentlich bei euch auf der Freusburg verabredet …
Die Vorfreude ist ganz meinerseits :_kiss_:

EDIT: Siehe meinen neuen Beitrag weiter unten!
Zuletzt geändert von Der Juergen am So 25. Feb 2024, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
#HarpistsForFuturewww.harfenzeit.dewww.harfenwinter.de • harfensommer.de • harfenmai.de
Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4986
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von Maira »

+Ei Julchen Fasseläär ( oder wie auch immer das heißt )
wir scharren schon ungeduldig mit den Hufen !!! :_shocked_:
Heuer seid ihr aber auch spät :_undecided_:
Bin schon gespannt wie ein Regenschirm ..... :_cheesy_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Benutzeravatar
meinelehrerin
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 959
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 12:11
Postleitzahl: 72336
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Erste ist meine „Herzensharfe“ ♥️: eine selber gebaute böhmische Hakenharfe der Klangwerkstatt mit Spirale in der „Stirn“ der Säule
Meine Zweite ist meine „Hauptharfe“, denn sie kommt überall mit auf die Workshops: die Silmaril aus Esskastanie 🌰 , geräuchert und mit eingesetzten Edelsteinen in den Farben Grün, Lila und Transparent
Meine Dritte ist die, die den meisten Wums 💪 hat und deshalb für mich meine Harfe mit „Tiefgang“ ist: Modell Bradl von Petutschnigg, in Onyx-Nuss gebeizt mit hellen Schnitzereien
Meine Kleinste, die Erlan von Glissando in meiner Lieblingsfarbe 💚, macht mein Kleeblatt 🍀 komplett und sie ist nun die, zu der ich schnell mal greife, um mal eben ein paar Riffs 😁 zu spielen
4+1 ist Nummer 5: die kleine Carry von Harfenland, gerade mal acht Saiten und in der Farbe Lila💜
Wohnort: Balingen

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von meinelehrerin »

Alsoooo, so gaaaaanz langsam werde ich ja eeeecht nervös, ich könnte die Anmeldung verpassen 😵‍💫
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 447
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine, recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht
Ein weiteres Schätzchen wartet noch auf seine Aufarbeitung
Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte
Oder doch?

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von Vera »

Seit Wochen schon schau ich immer wieder rein
Dann kam die Ankündigung dass die Anmeldung heute freigeschaltet wird.
Um kurz vor acht noch nix
8h05 schon alle Einzelzimmer weg
Schade
Vielleicht nächstes Jahr wieder
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Benutzeravatar
mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1767
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von mygga »

Hier das Gleiche. Ich bin's dann auch endgültig leid, in Zukunft ist das Harfentreffen keine Veranstaltung mehr für mich. Ich hab es nicht nötig, mit anderen um die Wette zu rennen, um ein Einzelzimmer zu ergattern, auf das ich unabdingbar angewiesen bin - dann verzichte ich lieber ganz. Den Stress schon im Vorfeld tu ich mir nicht an.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 447
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine, recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht
Ein weiteres Schätzchen wartet noch auf seine Aufarbeitung
Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte
Oder doch?

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von Vera »

Kopf hoch mygga
Es ist schade, aber sie können sich die Zimmer ja nicht aus den Rippen schneiden.
Es scheint halt wirklich nur sehr wenige Einzelzimmer zu geben.
Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr wieder. :_smile_:
Vielleicht werde ich zum Marktag fahren (falls Fischer Harfen aus Traunstein kommen werden... in der Ankündigung sind sie bisher nicht aufgeführt)
Ich hätte da eine Harfe zu reparieren/ regulieren
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Benutzeravatar
Dani S.
schon länger da
Beiträge: 49
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 20:48
Postleitzahl: 55218
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 34-saitige "Michel" von Henrik Schupp
Wohnort: Ingelheim

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von Dani S. »

Mir ging es genau so... :_sad_:
Ich habe sogar heute Nacht schon geschaut. Dann um 07:25, da war die Anmeldung noch nicht freigeschaltet, um 08:16 alle EZ weg.

Da ich unbedingt zum Harfentreffen möchte, aber ein Mehrbettzimmer mit "fremden" Personen keine Option für mich ist, habe ich mir jetzt eine FeWo im Kirchener Stadtteil Katzenbach gebucht. Das kostet das gleiche, ich muss allerdings natürlich fahren.
Zuletzt geändert von Dani S. am So 25. Feb 2024, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1767
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: 43. Harfentreffen - 30.05. bis 02.06.2024

Beitrag von mygga »

Es ist einfach eine Entscheidung, Vera. In dem Format ist das Harfentreffen für mich definitiv uninteressant.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)
Antworten