Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Du hast etwas schönes, ärgerliches, spannendes, trauriges mit deiner Harfe erlebt? Erzähl uns davon.
Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 756
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Koko P. » Di 23. Jul 2019, 22:09

Wie gesagt, ich bewundere den Mut, überhaupt eigene Videos einzustellen, gerade wenn sie da gerade angefangen hat, Harfe zu spielen. Das gilt für jeden. Ich würde mich das immer noch nicht trauen. Sobald die Kamera läuft, bekomme ich vermutlich nicht mal mehr den Morgengruß hin.

Ich habe mir ja fest vorgenommen, in Lauterbach keine Noten zu kaufen. Ich fürchte nur, falls ich die zufällig finde, werde ich den Vorsatz brechen. Schon aus reiner Neugierde auf das Stück.
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

ReginaFrey
ganz frisch
Beiträge: 4
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 14:13
Land: Deutschland

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von ReginaFrey » Mi 14. Aug 2019, 22:59

Irgendwann möchte ich das einmal spielen können:
https://m.youtube.com/watch?v=FA_uQ7NR15w

ralf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 461
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:46
Postleitzahl: 29459
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Silmaril von Frank Sievert, Aoyama Orpheus 47, Gotische Harfe, ...
Wohnort: Wendland/Südheide
Kontaktdaten:

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von ralf » Do 15. Aug 2019, 12:22

Hier mal wieder was von mir (ob es dem Thementitel gerecht wird, müsst Ihr selbst entscheiden...) :_smile_:
Aufgenommen beim vergangenen 10. Harfensommer in Lauterbach.


Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich. Und ich befinde mich ständig auf einer Klangreise. Alles andere wäre zu kompliziert ;-)

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Tinka Bell » Do 15. Aug 2019, 15:17

Ja, wird dem Thementitel unbedingt gerecht - einfach mystisch und schön! Aller Stress und Hektik fällt von einem ab...….
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Benutzeravatar
merit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1104
Registriert: Do 24. Feb 2005, 18:01
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Hakenharfe von Pepe Weissgerber, Baujahr 2009;
Böhmische Hakenharfe von Eric Kleinmann, Baujahr 2005
Kontaktdaten:

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von merit » Fr 16. Aug 2019, 09:27

Lily Neill spielt Ragtime. Neues Video:


Benutzeravatar
Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 604
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Susanne » Fr 16. Aug 2019, 19:04

War mir gar nicht mehr präsent, dass "Fargo" ja mit Harfenklängen beginnt. So schön! (Liebt noch jemand die Coens so?)



Bei 8notes gibt's übrigens ein ganz simples, kurzes Harfenarrangement dafür:
https://www.8notes.com/scores/18282.asp

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich. Und ich befinde mich ständig auf einer Klangreise. Alles andere wäre zu kompliziert ;-)

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Tinka Bell » So 18. Aug 2019, 18:28

Den kannte ich auch noch nicht - sofort abonniert :_smile_:

Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Benutzeravatar
corvinius
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 231
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:22
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Erste: Bardenharfe mit 25 Seiten, ein Kaspar Hauser ohne Name und Herkunftsangabe :-)
Die Zweite: eine reizende Karneol von Glissando in Mahagoni.
Die Dritte: eine Saira28 von Detlev Lampe in Ahorn. *glücklich*

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von corvinius » Sa 24. Aug 2019, 00:36

weil mir gerade so schottisch zumute ist:

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich. Und ich befinde mich ständig auf einer Klangreise. Alles andere wäre zu kompliziert ;-)

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Tinka Bell » Sa 14. Sep 2019, 16:45

Das klingt so leicht und fluffig und ist so schwer

Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Azurit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 179
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 18:23
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Azurit von Glissando
Wohnort: Sachsen

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Azurit » So 15. Sep 2019, 13:11

Richtig schön 😍
»Musik ist epische Mathematik.«
https://www.facebook.com/rebecca.hempel.925

Antworten