Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Benutzeravatar
Anne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1259
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 00:48
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - Matia Mou (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Birne und Esche, 44 Saiten CC-d4, Nylon/Carbon, Säulenhöhe 172cm
- Athanasos (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Walnuss und Esche, 34 Saiten C-a3, Nylon, Säulenhöhe 125cm
- mein 27-saitiger asiatischer Reiseparvenü

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon Anne » Fr 13. Jul 2018, 20:22

Euch allen viel Spaß! :_wink_:

Benutzeravatar
BiggiP
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 162
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:19
Postleitzahl: 70327
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Alle guten Dinge sind 3:
Bluebell, Hobbit und Paki...

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon BiggiP » So 15. Jul 2018, 13:48

Danke, Anne, hatten wir gestern.
Wir würden Dich gerne Besuchen,
schreib uns mal Dein Wunsch-Termin.
Grüßle
Biggi
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste Tag Deines Lebens zu werden.

Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 234
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon GrafZahl2 » So 15. Jul 2018, 20:34

Danke nochmal an Biggi für die Bewirtung.
Hat mir - wie immer -ganz viel Spaß gemacht.
Immer wieder lustig, wenn man so viel Harfen anzupfen kann - ist ja fast schon wie in Lauterbach bei der Auswahl der letzten Jahre :_smile_:
Gruß, Christof
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche

Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 234
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon GrafZahl2 » Do 19. Jul 2018, 09:19

Hallo Flohchen,

nach dem letzten Treffen erinnere ich, daß du mit je 2 Fingern spielst, weil dein Baby nicht so oft schläft und du deswegen nicht zum Üben kommst.
Hier die Lösung: Ein Schlaflied damit das Baby schläft und - Du sollst ja auch weiterkommen - konsequent mit re/li 3 Finger spielbar

Falls sich jemand wundert, daß es manchmal nach "Versuch" klingt: Ich hatte einfach vor mich hingeklimpert und die Aufnahme laufen lassen.
Gestern dann aus der Aufnahme die Noten rausgehört und in Musescore gepackt (dauerte vieeel länger als das klimpern). Insofern ist es eine eingefrorene Improvisation ... normalerweise male ich erst die Noten und versuche danach, sie zu spielen (was mir bei einigen meiner Arrangements nicht gelingt :_grin_: )
Gruß, Christof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von GrafZahl2 am Fr 20. Jul 2018, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche

Flohchen
schon länger da
Beiträge: 21
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 05:56
Postleitzahl: 78727
Land: Deutschland

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon Flohchen » Do 19. Jul 2018, 22:00

Lieber Christof,
Das ist ein wirklich sehr schönes Liedchen und ich werde sofort morgen anfangen zu üben! Julia wird es bestimmt auch gefallen! :_smile_: Vielen lieben Dank dafür!

Und auch wenn das Treffen schon ein paar Tage her ist, wollte ich auch nochmal Danke sagen an Biggi, dass wir uns bei ihr treffen konnten und an alle anderen für die entspannte Atmosphäre und das viele PlingPlong :_cheesy_:

Liebe Grüße Flohchen

Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 234
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon GrafZahl2 » Fr 20. Jul 2018, 11:58

Hab' die Namen im Untertitel ersetzt
- wenn Du magst, kann ich noch ein anderes Schlaflied mit einer 4 Finger Begleitung aufschreiben (hab' ich gestern für unsere Kids - bei denen ist das Zahnen schon ein paar Jahre her :_cool_: - gespielt - obwohl wir nach Wein und Whisky auf der Terasse sicher auch ohne eingeschlafen wären :_wink_: )
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche

Flohchen
schon länger da
Beiträge: 21
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 05:56
Postleitzahl: 78727
Land: Deutschland

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon Flohchen » Fr 20. Jul 2018, 23:22

So, rechte Hand erste Seite läuft! :_cheesy_: Das wird was mit dem Flo-chen Walzer!
Und wenn das andere Liedchen Whisky- geschwängert entstanden ist, muss es ja gut sein! :_grin_:

Benutzeravatar
Anne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1259
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 00:48
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - Matia Mou (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Birne und Esche, 44 Saiten CC-d4, Nylon/Carbon, Säulenhöhe 172cm
- Athanasos (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Walnuss und Esche, 34 Saiten C-a3, Nylon, Säulenhöhe 125cm
- mein 27-saitiger asiatischer Reiseparvenü

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon Anne » Mi 1. Aug 2018, 18:32

Danke, Anne, hatten wir gestern.
Wir würden Dich gerne Besuchen,
schreib uns mal Dein Wunsch-Termin.
Grüßle
Biggi
Wie wäre es rein grundsätzlich mit dem letzten Ferienwochenende?

Benutzeravatar
BiggiP
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 162
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:19
Postleitzahl: 70327
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Alle guten Dinge sind 3:
Bluebell, Hobbit und Paki...

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon BiggiP » Do 2. Aug 2018, 21:13

Du meinst 7.-9.9.?
Da kann ich leider nicht, da hab ich Klassentreffen.
Das Wochenende Vorher 1, 2.9 ginge bei mir.
Grüßle
Biggi
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste Tag Deines Lebens zu werden.

Benutzeravatar
meinelehrerin
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 620
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 12:11
Postleitzahl: 72336
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Besitze nun zwei Harfen: Meine Erste - eine selber gebaute böhmische Hakenharfe der Klangwerkstatt und meine Zweite - eine Silmaril in Esskastanie.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitragvon meinelehrerin » Do 2. Aug 2018, 22:56

Du meinst 7.-9.9.?
Da kann ich leider nicht, da hab ich Klassentreffen.
Das Wochenende Vorher 1, 2.9 ginge bei mir.
Grüßle
Biggi
Am 1.9. ist „Upflamör“-Treffen mit Maja, an dem ich teilnehme.


Zurück zu „Zusammenspiel - privat und unentgeltlich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste