Wuppertaler Harfenrunde

Benutzeravatar
Phoenixia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 207
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 15:22
Postleitzahl: 48149
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine schicke Aoyama 130B und eine Reiseharfe aus dem Hause Detlev Lampe (Saira) und neu in der Familie: Eine selbstgebaute gotische Harfe aus einem Baukurs der Klangwerkstatt.
Wohnort: Münster

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Phoenixia » Do 28. Jun 2018, 13:16

Ups, Nachricht gerade erst gesehen.
Ja, lass uns den 22.7. nehmen! Ich werde das Doodle wie gewohnt offen lassen, damit sich Dazukommer und Absager noch ein-bzw. austragen können. Bitte nutzt das auch, damit ich einen Überblick habe, für wie viele Leute ich im Cafe Creme reserviere und falls viele ausfallen, ob wir die Veranstaltung absagen müssen.
LG

Benutzeravatar
Phoenixia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 207
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 15:22
Postleitzahl: 48149
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine schicke Aoyama 130B und eine Reiseharfe aus dem Hause Detlev Lampe (Saira) und neu in der Familie: Eine selbstgebaute gotische Harfe aus einem Baukurs der Klangwerkstatt.
Wohnort: Münster

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Phoenixia » Mo 2. Jul 2018, 13:18

Das Cafe Creme hat jetzt bis Ende August Sommerpause.

Hat jemand eine Alternative Örtlichkeit parat? Wir können uns natürlich auch in Münster treffen, dass ist dann aber für die meisten von euch deutlich weiter zu fahren :_undecided_: .

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 695
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Koko P. » Mo 2. Jul 2018, 20:13

Münster ist mir nicht nur zeitlich zu weit weg - da ist auch Dortmund schon grenzwertig, sondern auch zu teuer. Nach Wuppertal komme ich noch mit dem "Einfach-weiter-Ticket" für 2*6,60. Nach Düsseldorf übrigens ebenso, falls es dort etwas gäbe. Da wäre ich dabei.
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

Benutzeravatar
Duesterlady
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 261
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 11:03
Skype-ID: claudiajuly3
Postleitzahl: 41748
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Seit 01/2017 die chromatische Arwen von Martin Gust, Tonsystem 6x6 in amerikanischer Kirsche und Fichte
Wohnort: Viersen

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Duesterlady » Di 3. Jul 2018, 19:09

Ja, das sehe ich leider genau wie Koko, auch wenn ich mit dem Auto unterwegs bin .... Münster wäre mir zu weit. Düsseldorf ginge schon eher.
Lieber Speck auf der Hüfte als Magersucht im Gehirn.

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 695
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Koko P. » Di 3. Jul 2018, 23:01

Offtopic:Übrigens:
Herzlichen Glückwunsch!

Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag viele Glück... Stell dir das jetzt gesungen vor. Oder besser nicht.



Wenn es nicht klappt, ist es auch nicht schlimm. Eine Woche später ist schon Lauterbach angesagt. Ist von euch auch jemand dabei?
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

Benutzeravatar
Phoenixia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 207
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 15:22
Postleitzahl: 48149
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine schicke Aoyama 130B und eine Reiseharfe aus dem Hause Detlev Lampe (Saira) und neu in der Familie: Eine selbstgebaute gotische Harfe aus einem Baukurs der Klangwerkstatt.
Wohnort: Münster

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Phoenixia » Fr 13. Jul 2018, 09:58

Hallo zusammen,
wir werden diesmal Wuppertal nach Düsseldorf verlegen :_wink_:
Wir treffen uns dort bei Sigune, die die Adresse und genaue Uhrzeit noch per PN bekannt gibt.

Wen Sigune kontaktieren soll, der trägt sich bitte ins Doodle ein (falls nicht schon geschehen) oder wieder aus, wenn es doch nicht klappt.
https://doodle.com/poll/msfh4yagccf8mgsu

Ich werde von Münster aus hinfahren. Wenn ich auf dem Weg jemanden einsammeln soll (fahre entweder A43, A52, A3 oder A1, A46), bitte Bescheid geben.

Sonnige Grüße
Jana

Offtopic:Bin übrigens auch beim Harfensommer dabei :_grin_:

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 695
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Wuppertaler Harfenrunde

Beitragvon Koko P. » Mo 16. Jul 2018, 18:58

Sorry, ich bin raus.
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!


Zurück zu „Zusammenspiel - privat und unentgeltlich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast