CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Angebote zum Verkauf oder Tausch
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3801
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Maira » Di 20. Feb 2018, 13:31

Und davon haben wir grad eben 2 ganz supertolle Leute am Werk ! :_cheesy_: :_grin_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Rainer M. Thurau
schon länger da
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:51
Postleitzahl: 65195
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Atelier für Angewandte Kunst - Harfenmanufaktur
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Rainer M. Thurau » Di 27. Feb 2018, 22:19

CROMOS Lever Harp - Promotion Video No. 5

Ein wundervoller 'Tango Mélange', performed von Ralf Kleinmannn, demonstriert die ausgezeichete akustische Balance der CROMOS, ihren tonalen Reichtum und aussergewöhnliche Klarheit.


Rainer M. Thurau
schon länger da
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:51
Postleitzahl: 65195
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Atelier für Angewandte Kunst - Harfenmanufaktur
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Rainer M. Thurau » Do 15. Mär 2018, 20:35

Das finale Promo-Video zum Modell CROMOS:
Ein Stück der modernen Klassik um auch mit solch' einem Musikstück die Bandbreite der musiklaischen Einsetzbarkeit dieses Modells zu demonstrieren.

Viel Spaß mit diesem Stück denen, welche die Klappenharfen als wunderbare Möglichkeit betrachten über Folk etc. hinaus auch klassische Musik darauf zu spielen.


Rainer M. Thurau
schon länger da
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:51
Postleitzahl: 65195
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Atelier für Angewandte Kunst - Harfenmanufaktur
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Rainer M. Thurau » Sa 29. Dez 2018, 00:44

Wahrlich eine sehr "christliche" Stille in diesem Forum - vielleicht sollte man dies wohlwollend einfach als Omen interpretieren für ein friedliches 2019 - welche ich letztendlich hiermit wünsche.

Benutzeravatar
corvinius
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 215
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:22
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Erste: Bardenharfe mit 25 Seiten, ein Kaspar Hauser ohne Name und Herkunftsangabe :-)
Die Zweite: eine reizende Karneol von Glissando in Mahagoni.
Die Dritte: eine Saira28 von Detlev Lampe in Ahorn. *glücklich*

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon corvinius » Sa 29. Dez 2018, 11:49

In diesen Tagen haben alle endlich mal Zeit zum Harfe spielen, da kommt man kaum noch dazu, ins Forum hineinzuschauen :-D

Rainer M. Thurau
schon länger da
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:51
Postleitzahl: 65195
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Atelier für Angewandte Kunst - Harfenmanufaktur
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Rainer M. Thurau » Fr 31. Mai 2019, 02:27

Zur Ergänzung der Sammlung von Videos mit Stücken auf der CROMOS fier eine schöne impressive Improvisation von Ralf Kleemann welche er auch auf seiner neuestes CD veröffentlicht hat.

https://www.youtube.com/watch?v=giyr_PUCuK8

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3801
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Maira » Fr 31. Mai 2019, 20:18

Nun hatte ich die Gelegenheit, diese Harfe selbst zu hören und zu spielen.
Sie ist gut gelungen, man kann auf der ganzen Harfe von ppp-fff spielen
ohne daß es irgendwo klemmt, alle Bereiche klingen gut und sind in allen Lautstärken
regelgerecht zu handhaben.
Einen Wermutstropfen habe ich gefunden:
Für Bauchträger ist das mit dem Korpus gewöhnungsbedürftig.
Vielleicht sollte man da übers Abnehmen nachdenken.......
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Rainer M. Thurau
schon länger da
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:51
Postleitzahl: 65195
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Atelier für Angewandte Kunst - Harfenmanufaktur
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Rainer M. Thurau » Fr 14. Jun 2019, 01:51

"....das mit dem Korpus gewöhnungsbedürftig" hatte ich nicht ganz verstanden. Der Korpus ist nicht umfangreicher als bei anderen Harfen insofern meines Erachtens kein Hindernis für Staturen aller Art. Vielleicht vermittelt die Größe der CROMOS dem einen oder anderen Spieler, welcher kleinere Klappenharfe gewöhnt ist, ein ihm unbekanntes Gefühl des Haltungskomfors an dieser Harfe.

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3801
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Maira » Fr 14. Jun 2019, 17:38

Nein, ich habe 3 Harfen, von 1.10m bis 1.75m, und überall passt mein Wanst dahinter ( :_embarassed_: )
Die Idee, Zargen und Rückwand gleich aus einem Stück zu formen ist ja nicht schlecht.
Diese Harfe ist aber vom Querschnitt her fast quadratisch. Das ist ja auch ein Alleinstellungsmerkmal.
Bei den von mir gewohnten Harfen ist das rechteckig.
Somit habe ich vom Prinzip her etwa gleich viel ,, Luft" im Raum, nur anders verteilt.
Für Deine Harfe müsste ich halt etwas abnehmen :_undecided_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Ollerhaken
ganz schön fleißig
Beiträge: 75
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 11:40
Postleitzahl: 82377
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Hakenharfe, Konzertharfe Salvi DIANA

Re: CROMOS - Brandneu Klappenharfe v. Rainer M. Thurau

Beitragvon Ollerhaken » Do 20. Jun 2019, 17:09

Bin jetzt erst über den Beitrag gestolpert ...

Mir gefällt der Klang außerordentlich gut, allerdings habe ich bisher auch ein relativ schmales Vergleichsspektrum. Ich würde ganz gern noch ein Stück mit vergleichsweise mehr "Wums" hören, also eins mit ganzen Akkorden, Oktavgriffen etc., um ein besseres Bild von der Klangfülle zu haben. Ein bißchen habe ich bisher den Eindruck, es sei eine Harfe nur für "Zartheiten", was sicher nicht der Fall ist.

Liebe Grüße
Iris


Zurück zu „Harfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast