Biete F. Chopin, drei Etüden/ op. 10 Nr. 11 u. Nr.5 op. 25 Nr.1

Bei Noten: Bitte nur Originale!
Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich:
meine 37saitige phänomenale Weissgerber Harfe in Walnuss, Damsaiten
Salvi Diana, die uralte Dame, aber mit einer Stimme wie die Callas ;-)
meine kleine Jessie Ultralight, die Weltenbummlerin, zum Träumen und Abschalten

Biete F. Chopin, drei Etüden/ op. 10 Nr. 11 u. Nr.5 op. 25 Nr.1

Beitragvon Tinka Bell » Fr 31. Aug 2018, 19:16

Wer hat Interesse an diesen (schwer!) Noten für Konzert-Harfe? Mein Sohn hat sie mir scherzhaft geschenkt :_rolleyes_: und das schaffe ich auch in den nächsten 3 Leben nicht mehr!
Für 5,00 Euro inkl. Versand!
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Benutzeravatar
Mjorkvi
ganz frisch
Beiträge: 6
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 03:49
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich spiele zwei Harfen:
Salvi Prima irische Hakenharfe, inzwischen eingestellte Modell (Fischer Harfe), meine erste und meistgespielte Harfe
Itinerant 31 Reiseharfe (Artefakt Harfenbau), die ich momentan hier in Japan nutze

Re: Biete F. Chopin, drei Etüden/ op. 10 Nr. 11 u. Nr.5 op. 25 Nr.1

Beitragvon Mjorkvi » So 14. Jul 2019, 13:11

Würde mich ja sehr reizen, allein schon, weil Chopin mein absoluter Lieblingskomponist ist.
Nur spiele ich keine Pedalharfe, da wird das wohl nicht möglich sein.
Wer hat das Original transkribiert, und wie nahe ist es am Original? Das würde mich sehr interessieren.
Harfner stimmen immer, Harfen nie


Zurück zu „Zubehör und Noten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste