Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Dieses Forum ist dazu gedacht, um seine Harfe(n) in Bild und auch in Ton vorzustellen
Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: Stuttgart

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon ysa » Di 16. Apr 2019, 16:15

genau, kirsche, und davor hatte sie max (wie immer) ;-)))

die ist echt wunderschön. ich hab nur ständig angst, sie kaputt zu machen ;-)

was heißt geriegelt eigentlich?

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5183
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon Der Juergen » Di 16. Apr 2019, 17:07

was heißt geriegelt eigentlich?

https://de.wikipedia.org/wiki/Riegelwuchs
www.harfensommer.de · harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · www.hexachordum.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 816
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 58 Saiten.

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon Max » Di 16. Apr 2019, 17:24

... und davor hatte sie Max (wie immer) ;-)))

Allerdings hatte Pepe sie mir nur bis zum Erhalt meiner Häußler geliehen, von daher ist diese Harfe eigentlich keine richtige Ex von mir, auch wenn es davon ansonsten, zugegebenermaßen, ein paar gibt.... :_wink_:
LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 966
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich:
meine 37saitige phänomenale Weissgerber Harfe in Walnuss, Damsaiten
Salvi Diana, die uralte Dame, aber mit einer Stimme wie die Callas ;-)
meine kleine Jessie Ultralight, die Weltenbummlerin, zum Träumen und Abschalten

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon Tinka Bell » Di 16. Apr 2019, 19:30

Die müssen halt bei Max alle vorher durch die Qualitätsprüfung. Das ist im eigentlichen Sinne ja gar kein wirkliches Besitzen einer Harfen - nur eine Zwischenstation. Harfen müssen reisen.... :_cool_:
Leider haben meine Harfen das "Prüfsiegel Max" noch nicht durchlaufen. Somit hänge ich vollkommen in der Luft, was die bauliche und klangliche Qualität der Harfen anbelangt. :_wink_:
Ich habe mich aber telefonisch durchaus rückversichert :_grin_:
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 816
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 58 Saiten.

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon Max » Di 16. Apr 2019, 19:38

Leider haben meine Harfen das "Prüfsiegel Max" noch nicht durchlaufen. Somit hänge ich vollkommen in der Luft, was die bauliche und klangliche Qualität der Harfen anbelangt. :_wink_:
Ich habe mich aber telefonisch durchaus rückversichert :_grin_:

Nun ja, eine Deiner Harfen ist ja doch ein wenig meine Ex... :_wink_:
LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 966
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich:
meine 37saitige phänomenale Weissgerber Harfe in Walnuss, Damsaiten
Salvi Diana, die uralte Dame, aber mit einer Stimme wie die Callas ;-)
meine kleine Jessie Ultralight, die Weltenbummlerin, zum Träumen und Abschalten

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon Tinka Bell » Di 16. Apr 2019, 19:40

Nur ein Hauch von Ex...… Die hat wirklich auf der Durchreise bei dir nur einen Kaffee getrunken :_cheesy_:
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

danie_s
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 116
Registriert: Do 25. Jan 2018, 10:18
Postleitzahl: 88487
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): meine großen keltischen Harfe von Jonathan Dentler

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon danie_s » Mi 17. Apr 2019, 10:51

Mist... Meine ist nicht durch die "Prüfstation Max" gelaufen 😃
Aber ich bin trotzdem unglaublich glücklich 😍😍😍

Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: Stuttgart

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon ysa » Mi 17. Apr 2019, 12:01

danke jürgen!

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 816
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 58 Saiten.

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon Max » Mi 17. Apr 2019, 12:14

Mist... Meine ist nicht durch die "Prüfstation Max" gelaufen. :_grin_:

Nun, ja, ich habe zumindest bei Jonathan in der Werkstatt das Holz in Augenschein genommen... :_wink_: :_tongue_:

LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.

danie_s
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 116
Registriert: Do 25. Jan 2018, 10:18
Postleitzahl: 88487
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): meine großen keltischen Harfe von Jonathan Dentler

Re: Große keltische Harfe von Jonathan Dentler

Beitragvon danie_s » Mi 17. Apr 2019, 12:17

Wunderbar :_grin_:

Dann bin ich zufrieden :_grin_:


Zurück zu „Unsere Harfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste