Clarsach

Aus Harfenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Begriff

Der Begriff "Clarsach" taucht hin und wieder in der deutschen Harfenterminologie zur Bezeichnung einer Metallsaitenharfe auf.

Eingedeutscht aus dem schottisch-gälischen Wort "clàrsach" (= Harfe) beziehungsweise dessen irisch-gälischem Äquivalent "cláirseach". Die schottische Schreibweise ist der deutschen Phonetik näher, wenngleich der Strich über dem A von deutschen Schreibern häufig weggelassen wird. Die Zweisilbigkeit des Begriffes erklärt die Popularität des Wortes gegenüber der sechssilbigen Beschreibung "Metallsaitenharfe".

Singular: Clarsach
Plural: Clarsachen :-)

Schottisch-Gälisch (Deklination)

a' clàrsach> Nominativ, Sing, Fem,> die Harfe
na clàrsaiche> Genitiv, Sing. > der Harfe
leis a' chlàrsaich, Dativ, Sing.>mit der Harfe


na clàrsaich, Nominativ Plural> die Harfen
nan clàrsach, Genitiv Plural> der Harfen
leis na clàrsaich> Dativ Plural> mit den Harfen

clàrsaichean ist eine neuere Form, die neben der alten sich entwickelt hat, da die -ichean-Endung sehr häufig zu Pluralbildung dient, die Form clàrsaich ist stilistisch und grammatikalisch die korrektere und bessere.